Einen Stern taufen

Einen Stern taufen

Bei einer Sterntaufe kannst du einen echten Stern taufen und erhältst einen Registereintrag und ein Zertifikat. Mittlerweile gibt es mehrere Anbieter, die genau diesen Service anbieten: einen echten Stern zu taufen.

In diesem Artikel erklären wir folgende Punkte

Wenn man davon spricht einen Stern zu taufen, meint man damit meist, dass man einen Stern für eine Person widmet und diesem einen Namen gibt. Eine sogenannte Sterntaufe. Die meisten verschenken eine Sterntaufe zu Geburtstagen, Hochzeiten oder anderen Anlässen. Aber auch für verstorbene wird ein Stern oft als Andenken getauft.

Stern taufen 

Einen Stern zu taufen ist relativ einfach und erfordert keinerlei Kenntnisse über Astronomie oder Sterne. Anbieter wie wir haben sich darauf spezialisiert, Sterne für Privatpersonen in ein paar einfachen Schritten zu taufen: 

  1. Wähle dein Paket
  2. Entscheide den Namen des Sterns
  3. Erstelle dein Sternzertifikat
  4. Erhalte deine Registernummer

Der ganze Prozess dauert nicht länger als 3-6 Stunden

Taufe jetzt einen Stern 

Einen Stern zu taufen kostet zwischen 40 und 160€, je nach dem für welches Paket und welche Helligkeit du dich entscheidest. Eine normale Sterntaufe mit geringer Helligkeit kann somit schon recht günstig durchgeführt werden, während das Taufen eines Sternbild Sterns oder Doppelsterns mit hoher Helligkeit etwas mehr kostet.

Bei einer Sterntaufe ändert sich der wissenschaftliche Name des Sterns nicht. Nur die IAU (International Astronomical Union) kann den wissenschaftlichen Namen des Sterns festlegen. Die Namen, die von der  IAU festlegt werden, sind jedoch etwas anders als die Namen bei einer Sterntaufe. Wie zum Beispiel Alpha Centauri, Altair & Beta Pictoris.

Das hängt davon ab, für welchen Anbieter du dich entscheidest und welche Zusatzoptionen du wählst. In der Regel erhältst du eine Sternkarte und ein individuelles Sternzertifikat, das sich auch hervorragend als Geschenk eignet!
Wir (Sterntaufe-Deutschland.de) liefern außerdem ein Informationsblatt, das alle wichtigen Fakten über deinen getauften Stern erklärt, eine schöne Präsentationsmappe und eine Online-Software & App, um deinen benannten Stern zu finden!

Sterntaufe Geschenkset

Das hängt stark davon ab, welchen Anbieter du wählst. Einige Anbieter bieten sehr günstige Sterntaufen-Pakete an, die nicht mit dem bloßen Auge zu sehen sind. Wir haben uns dafür entschieden, nur Sterne zu benennen, die man mit bloßem Auge und ohne zusätzliche Hilfsmittel sehen kann.
Außerdem stellen wir sicher, dass der Stern, den wir für dich taufen, nie unter den Horizont sinkt, so dass du ihn das ganze Jahr über sehen kannst.

Einen Stern zu taufen, der Teil eines Sternbildes ist, ist sehr beliebt bei denjenigen, die einen leicht auffindbaren Stern taufen möchten. Mit unserem Sternbild-Paket kannst du dir ein Sternbild deiner Wahl aussuchen, und je nach Helligkeit, suchen wir einen Eckstern deines Wunschsternbildes aus!

Taufe einen Stern im Sternbild 

Constellation

Bei einer sogenannten Doppelsterntaufe, kannst du ein Sternsystem, das aus 2 sich umkreisenden Sternen besteht, taufen. Von der Erde aus betrachtet nimmt man ein solches Doppelsternsystem als einen Stern wahr, der eventuell etwas größer und heller als andere Sterne leuchtet.

Taufe einen Doppelstern

Die NASA hat überhaupt nichts mit der Benennung von Sternen oder Himmelskörpern zu tun. Die NASA steht für die National Aeronautics and Space Administration und ist für das zivile Raumfahrtprogramm, die Luft- und Raumfahrtforschung zuständig.

Wenn du einen Stern bei Sterntaufe-Deutschland.de taufst, kannst du unsere Planetariums App herunterladen und einfach deine Registrierungsnummer eingeben. Wenn du einen Stern bei einem anderen Anbieter taufst, erhältst du höchstwahrscheinlich RA- und DEK-Koordinaten, mit denen du den benannten Stern mit Hilfe eines Teleskops und nicht mit einer App finden kannst.

Kann ich einen Stern kaufen?