Software Sternfinder

 

Nun ist es soweit, Sie haben eine persönliche Sterntaufe erhalten und machen sich auf den Weg, um Ihren Stern am Himmel zu finden. Zwischen all den funkelnden Schönheiten ist es manchmal nicht einfach, auf Anhieb den Stern mit Ihrem Namen zu finden. Dank der neuen Software unseres Partners Sterntaufen Register wird es Ihnen erleichtert! Hier erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren getauften Stern zu jeder Zeit und überall auf der Welt lokalisieren können.

Wie funktioniert die Software?

Die Software können Sie online nutzen. Geben Sie als erstes oben Ihre Taufnummer ein, so wird Ihnen Ihr Stern angezeigt. Mit der Maus können Sie den Blickwinkel ändern, indem Sie das Bild bewegen und durch das Scrollen die Entfernung bestimmen.

Zur Orientierung auf der Erde werden Ihnen die Himmelsrichtungen angezeigt, im Himmel erleichtern Ihnen auf Wunsch ein azimutales und ein äquatoriales Raster die Lokalisierung. Ein Azimut ist der nach den Himmelsrichtungen orientierte Horizontalwinkel, bei dem äquatorialen Raster handelt es sich um ein geozentrisches Koordinatensystem auf der Himmelskugel. Diese Koordinaten befinden sich auf dem Zertifikat Ihrer Sterntaufe. In der unteren Leiste können Sie mittig die Raster auswählen und sich zudem die Sternbilder („Constellations“, erstes Symbol) anzeigen lassen.

Wie finde ich meinen getauften Stern online?

Nachdem Sie die Taufnummer eingetragen haben, wird Ihnen Ihr Stern automatisch angezeigt. Er ist durch ein Fadenkreuz markiert. Auf der linken Seite öffnet sich ein Fenster mit interessanten Informationen über Ihren getauften Stern. Geben Sie unten das Datum und die Uhrzeit an, zu der Sie die Sterne betrachten möchten. Somit sehen Sie den Himmel auf dem Bildschirm so, wie er sich in Wirklichkeit an Ihrem Ort über Ihnen erstreckt.

Finden Sie jetzt den Stern mit Ihrem Namen!

Wie finde ich meinen getauften Stern am Nachthimmel?

Es gibt einen einfachen Trick, Ihren Stern am Nachthimmel zu finden. Verstellen Sie die Zeitleiste in der Software so, dass sich der Stern, den Sie suchen, direkt über einer Himmelsrichtung (Norden, Osten, Süden, Westen) befindet. Notieren Sie sich die Uhrzeit und merken Sie sich, welche Sternbilder sich in der Nähe Ihres getauften Sternes befinden. Ein Beispiel: Laut der Software befindet sich Ihr getaufter Stern um 22:15 Uhr genau im Norden unterhalb des Sternbildes Ursa Major. Am Abend schauen Sie dann um 22:15 Uhr mithilfe eines Kompasses Richtung Norden in den Himmel und orientieren sich am Sternbild des Großen Bären. Das vorher angezeigte Bild der Software sehen Sie nun in funkelnder Realität. So einfach können Sie den Anblick Ihres getauften Sterns genießen!

Weitere nützliche Informationen

Wie nutze ich ein Teleskop, um meinen Stern zu finden?

Wie taufe ich einen Stern?

Was ist überhaupt ein Stern?