Sternbild Taurus

 

Das Sternbild des Stieres (lat. Taurus) gehört auch zu den zwölf Tierkreiszeichen. Mit 797 Quadratgrad erstreckt es sich weitläufig über den Winterhimmel beider Hemisphären. Der hellste Stern der Konstellation ist Aldebaran, der das Auge des Stieres symbolisiert. Er ist ein roter Riese der ersten Größenklasse.

Geschichte

Vor 5.000 Jahren lag der Frühlingspunkt im Sternbild des Stieres. Zu dieser Zeit sahen die Sumerer ihren Gott Enki im himmlischen Stier. In der griechischen antiken Astronomie nahm Ptolemäus den Stier später in seine Beschreibung der 48 Sternbilder auf. Um 1050 n.Ch. zeichneten chinesische Astronomen eine Supernova auf, dessen Überreste heute noch als Krebsnebel sichtbar sind.

Mythologie

Die bekannteste der vielen Erzählungen um den mythologischen Ursprung des Stiers handelt von Zeus, der in der Gestalt eines weißen Stieres die schöne Europa entführte. Diese befand sich mit ihren Freundinnen am Strand von Tyrus, als sich der Stier sanftmütig neben sie legte. Er ließ sich streicheln und mit Blumen schmücken bis Europa schließlich auf ihm am Strand entlang ritt. Langsam näherte der Stier sich den Wellen und schritt immer tiefer in das raue Meer, bis er schwamm und Europa sich nur noch an ihm festhalten konnte. So brachte Zeus Europa nach Kreta und verführte sie dort.

In einer anderen Version verwandelte Zeus sich nicht selbst in einen Stier, sondern sandte einen solchen aus, um Europa zu entführen. In Kreta verliebte sich der Stier nach Erfüllung seines Auftrages in die Königin Pasiphae, wofür er vom Meeresgott Poseidon bestraft wurde – feuerspeiend verwüstete dieser daraufhin die Felder. Schließlich wurde er vom Helden Theseus getötet und in den Himmel gesetzt.

Visualisierung

Der Stier kann zwischen den Breitengraden 90° und -65° gesehen werden, am besten gegen 21.00 Uhr im Laufe des Monats Januar. Er grenzt im Westen an den Widder, im Nordosten an den Fuhrmann, im Osten an die Zwillinge und im Süden an Eridanus. Der V-förmige offene Sternhaufen der Hyaden bildet den Kopf des Stieres, wobei Aldebaran das dem Orion zugewandten Auge darstellt.