Eine Sterntaufe für Prinz Philip

Eine Sterntaufe für Steve Jobs

Steve Jobs teilte seinen einzigartigen technischen Verstand mit der Welt

Der amerikanische Tycoon der modernen Technologie, Steve Jobs, wird immer einen besonderen Platz in der Geschichte der Menschheit einnehmen als jemand, der den größten Denkern, die die Welt verändert haben, ebenbürtig ist. Der Mitbegründer von Apple Inc. wird für immer als Pionier moderner Technologie in Erinnerung bleiben.

Warum verdient Steve Jobs seinen eigenen Stern?

Wir benennen einen Stern nach Steve, weil er unsere Lebensweise verändert hat. Weil er seine Interessen im Leben mit einer außergewöhnlichen Begeisterung ausgelebt hat, jeden Tag seines Lebens zu entdecken und ihm einen Sinn zu geben.

Mit seiner Zukunftsvision hat er ganze technologische Industriezweige neu definiert. Er hat es verdient, dass ein Stern nach ihm benannt wird!

 Steve Jobs

Registriernummer 5513-63299-8768357

Das Leben von Steve Jobs

Steve Jobs wurde von Paul und Clara Jobs großgezogen, einem Paar aus der unteren Mittelschicht, das bald nach Santa Clara County zog, welches in den fünfziger Jahren zufällig zum Silicon Valley wurde.

In seiner Jugend bestand Steves Nachbarschaft aus Ingenieuren und Elektronik-Enthusiasten, die davon träumten, Teil der neuen Technologieunternehmen zu werden. Das hatte sicherlich einen großen Einfluss auf seine persönliche Entwicklung.

Geboren in San Francisco, am 4. Februar 1955, als Sohn eines unverheirateten Paares, wurde er zur Adoption freigegeben. Er war dreizehn als er eine der wichtigsten Personen in seinem Leben kennenlernte, seinen besten Freund Stephen Wozniak, mit dem er später gemeinsam Geschichte schreiben sollte.

Steve Jobs schrieb sich am Reed College ein, aber das Leben führte ihn auf einen anderen Weg. Nach nur einem Semester am Reeds brach er ab. Er beschloss, in eine Hippie-Gemeinde in Oregon zu ziehen, um Äpfel zu ernten. Prophetisch!

Er kehrte nach Hause zurück und wurde von Atari, einer Videospielfirma, eingestellt. Er sparte Geld an und reiste nach Indien, um sich einen Traum zu erfüllen. Jobs kehrte in seine Heimatstadt zurück und setzte seine Freundschaft mit Wozniak fort.

Woz, wie Steve ihn nannte, hatte jede Menge Informationen, außerdem hatte er Software in einem Computerclub entwickelt, in dem sich Technologie-Begeisterte versammelten, um ihre Erfolge zu teilen.

Der magische Moment war jener, in dem Steve Woz dazu überredete, ihr neues Unternehmen zu gründen und es Apple Computer nannte. Das war am 1. April 1976. Ihr großer Erfolg stand kurz bevor!

Immer noch von Jobs Garage aus arbeitend, wurden Apple I und Apple II geboren. Dank der Investition von Mike Markkula, der an ihr Projekt glaubte. Wer hätte geglaubt, dass Apple II nach nur zwei Jahren als großer Erfolg in den Fortunes 500 erwähnt werden würde!

Das Unternehmen ging im Dezember 1980, vier Jahre nach seiner Gründung, an die Börse. Steve war zu diesem Zeitpunkt 25 Jahre alt und sein Vermögen betrug 200 Millionen Dollar.

Während des Wirbels um Apple II, wurde Steve Jobs Vater der kleinen Lisa. Der gemeinsamen Tochter mit Chrisann Brennan, seiner Ex-Freundin aus der High School.

Steve Jobs späte Jahre

In den kommenden Jahren führte ihn das Leben immer wieder zu Apple Inc. und wieder weg. Denn nebenbei hatte er weitere Erfolge mit der Entwicklung von Next Machine, Next Cube und Next Station sowie dem Kauf von Pixar.

2001 war ein großartiges Jahr für Steve Jobs, denn die Einführung von iApps DVD, iTunes und iWeb wurde zum Vorreiter für den iPod, einem weltweiten Erfolg. In den folgenden Jahren gibt es weitere bedeutende Markteinführungen wie den iTunes Music Store im Jahr 2003 und den iPod mini im Jahr 2004.

2005 machten Apples Einzelhandelsgeschäfte hohe Umsätze und die Einführung des iPhones im Jahr 2007 sorgte für eine schwerwiegende Veränderung im traditionellen Telefongeschäft. 

Ende 2003 diagnostizierte man bei Steve Bauchspeicheldrüsenkrebs. Nach seiner Operation im Jahr 2004 behauptete er geheilt zu sein, aber im Sommer 2009 kehrte er nach einer Lebertransplantation zu Apple zurück und war zu diesem Zeitpunkt nur Monate von seinem Tod entfernt.

Sein letzter öffentlicher Auftritt war im Juni 2011. Am 24. August 2011 trat er als CEO von Apple zurück. Er verstarb am 5. Oktober 2011.

Eine Widmung

„Wir sind hier, um eine Kerbe im Universum zu hinterlassen, warum sonst sollten wir hier sein?“ Ein Zitat von Steve Jobs, das sein inneres Selbst und sein Lebensmotto widerspiegelt. Die Welt hat einen Visionär verloren.

Die Sterntaufe für Steve, der die Sterne geliebt hat, ist unsere Hommage an seinen großartigen Verstand. Seinen Stern kannst du von überall aus am Nachthimmel mit der Sternfinder App unter der Registriernummer 5513-63299-8768357 entdecken.

Unsere 3 Pakete

  • Stern am Nachthimmel
    Normaler Preis
    $ 40.00
    $ 40.00
    $
    pro 
    Ausverkauft
    • Garantiert sichtbar
    • Schönes Geschenkzertifikat
    • Sternkarte
    • Präsentationsmappe
    • Planetarium App
  • Empfohlen
    Sternbild großer Wagen am Nachthimmel
    Normaler Preis
    $ 60.00
    $ 60.00
    $ 80.00
    pro 
    Ausverkauft
    • Garantiert sichtbar
    • Schönes Geschenkzertifikat
    • Sternkarte
    • Präsentationsmappe
    • Planetarium App

     

    Das Besondere an diesem Paket

    • Eckstern in einem Sternbild
    • Sehr einfach zu finden
    • Wunschsternbild auswählen
  • Doppelstern am Nachthimmel
    Normaler Preis
    $ 100.00
    $ 100.00
    $
    pro 
    Ausverkauft
    • Garantiert sichtbar
    • Schönes Geschenkzertifikat
    • Sternkarte
    • Präsentationsmappe
    • Planetarium App

     

    Das Besondere an diesem Paket

    • Zwei sich umkreisende Sterne
    • Größer als andere Sterne
    • Perfekt für Paare

Alle Pakete enthalten

 Certificate Icon Zertifikat

Dein Geschenkzertifikat wird auf qualitativ hochwertigem Premiumpapier gedruckt. Somit garantieren wir Ihnen, dass Ihr Zertifikat ein Leben lang farbtreu und dokumentenecht bleibt.

Sternkarte mit getauftem Stern

 Map with pin icon Sternkarte

Sie erhalten eine individuelle, für Sie angefertigte, Sternkarte. Anhand dieser Sternkarte können Sie sich mühelos am Nachthimmel orientieren und Ihren Stern innerhalb von Sekunden finden.

 clipboard icon Register

Zudem erhalten Sie einen Eintrag im Sterntaufenregister. Anhand der Taufnummer, die Sie auf Ihrem Zertifikat finden werden, können Sie Ihren Eintrag jederzeit und weltweit einsehen.

Häufige Fragen

Was macht die Sterntaufe zu einem besonderen Geschenk?

Jede Sterntaufe beinhaltet ein individuelles Geschenkzertifikat mit eigenem Design, eigener Widmung und den Daten des Sterns. Alle Informationen kommen in einer schön gestalteten Präsentationsmappe, fertig zum verschenken.

Kann der Beschenkte den Stern finden?

Ja, alle Sterne die wir taufen sind mühelos mit unserer App auffindbar. Somit könnt ihr am selben Abend noch unter den Nachthimmel und den getauften Stern suchen.

Für welchen Anlass eignet sich eine Sterntaufe?

Eigentlich sind dem keine Grenzen gesetzt. Viele unserer Kunden taufen Sterne zu Geburtstagen, Jahrestagen, Hochzeiten aber auch für Trauerfälle und als Andenken eignet sich die Sterntaufe.

Unsere Bewertungen