Astronomie VS. Astrologie

Astronomie VS. Astrologie

Titel Abzeichen

Unterschied Astronomie & Astrologie

Oft werden die beiden sich ähnliche Begriffe verwechselt, in der Antike war die Abgrenzung dieser auch nicht so streng wie heute. In diesem Blogbeitrag wird der Unterschied zwischen der Naturwissenschaft und Interpretation der Sterne deutlich.

Definition Astronomie

Die Astronomie, griechisch für „Sternenkunde“, ist eine empirische Naturwissenschaft der Himmelskörper. Es werden die Bewegungen, Positionen und Eigenschaften der Sterne, Sternhaufen, Planeten, Sonnen, Galaxien und anderer Systeme untersucht und analysiert. Das Ziel dieser Wissenschaft ist es, das Universum als Gesamtes zu verstehen, unter anderem auch seine Entstehung und sein Aufbau.

Besondere Ereignisse in der Astronomie waren die Erfindung des Fernrohrs im 17. Jahrhundert und die Nutzung der Spektroskopie und Fotografie im 19. Jahrhundert. Seit den 1960er Jahren ermöglicht die unbemannte und bemannte Raumfahrt eine explizitere Erforschung des Alls.

Heute unterteilt sich die Astronomie je nach den zu untersuchenden Objekten in verschiedene Fachbereiche:

- die beobachtende Astronomie untersucht die Himmelskörper anhand der Strahlungen und Teilchen, die zur Erde gelangen

- die Astrophysik befasst sich mit den physikalischen Grundlagen der Himmelskörper

- die Astrometrie misst und berechnet die Positionen und Bewegungen der Gestirne in detailliert definierten Bezugsystemen

- die Himmelsmechanik bezieht die Bewegung der Himmelskörper auf physikalische Theorien und mathematische Modellierungen

Definition Astrologie

Die Astrologie, griechisch für „Sterndeutung“, leitet von den Positionen und Bewegungen der Himmelskörper Einflüsse auf irdische Geschehnisse ab. Schon in den Jahrhunderten vor Christus wurde diese Kunst in verschiedenen Kulturkreisen praktiziert, Überlieferungen berichten vor allem von Babylonien, Ägypten, Mesopotamien, China und Indien. Aus der Astrologie entwickelte sich die Astronomie, lange blieb sie ihr auch als Hilfswissenschaft treu.

In Zeiten der Aufklärung verlor die Astrologie an Glaubwürdigkeit, später wurde sie aber für die Menschheit im Zuge von esoterischen Epochen wieder wichtiger. Die Horoskope der Sternzeichen stehen zum Beispiel noch heute im Vordergrund der Astrologie.

German (Austria)
German (Austria)